Nachdem etliche gescheitert sind und sich offenbar ein Fluch über Oak Island gelegt hatte, machte sich eine neue Garde von Schatzsuchern auf den Weg zur Insel. Sprengstoff, Kameras und irrsinnige Konstruktionen wurden mitgebracht. Ob all die Mühen und Investitionen reichen um den Schatz zu heben?

“Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.” Dieses sprichwörtliche Gerät muss sich als ein wahres Wunderwerkzeug bewiesen haben, wenn man darüber nachdenkt, wie tief ein Loch irgendwo auf einer Insel bei Kanada gegraben wurde. Dort gibt es einen Schatz und viele möchten ihn heben. Heute erleben wir einen Goldrausch, der keiner ist.

Chaos, Katzen, Katastrophe. Timothy Dexter lebt ein Leben voller interessanter Begebenheiten. Ob er nun mit alten Währungen, Handschuhen, Bettwärmern, Katzen oder Kohle handelte – Timothys Geschäftssinn war seiner Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Selbst bei seiner Beerdigung ging es hoch her – Timothy konnte es einfach nicht lassen.

Vom Winzer zum Soldaten. Vom Poeten zum Kultisten. Manch einer wäre neidisch auf solch einen Lebenslauf, doch Aischylos war alles andere als glücklich. Statt Tragödien zu schreiben, hatte er sie erlebt. Statt Reichtum anzusammeln und sich davon eine Bleibe zu kaufen, verbrachte er die meiste seiner Zeit draußen im Freien. Und als es danach aussah, als ob sein Leben endlich die richtige Richtung einschlägt, kam ein Adler zum Frühstück.

Stillgestanden! Gil ist Palastwache, nimmt das mit dem Stillstehen aber nicht so ernst – und erlebt plötzlich ein ganz überraschendes Abenteuer in Amerika. Ein Philippino in Mexiko – hier ist die neue Folge Heldendumm!

Das Gewinnen eines großen Geldbetrages sollte eigentlich Freude bringen. Schulden abbezahlen, sich was gönnen, in Urlaub fahren. Diese Assoziationen kämen jeden von uns in den Sinn. Was passiert aber, wenn aus einem vermeintlich tollen Gewinn Unglück wird? Was Tonda Dickerson er- und überlebte, kann man sich einfach nicht ausdenken.

Günther hat Angst. Wir wissen nicht wovor, wir wissen nicht warum. Was anfangs noch normal klingt, wird im Laufe der Zeit immer mysteriöser. Bis irgendwann eine schlafende Oma aus dem Bett geklingelt wird und eine geheimnisvolle Buchstabenkombination auftaucht. Rumänische Funkzeichen, NATO-Befehle, mysteriöse Zusammenbrüche, Autounfälle – in dieser Folge kommt wirklich alles zusammen. Zeit für den nackten Günther!

Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Im Jahr 208 dienten hunderttausende Vorfahren vieler heutiger Menschen in den Reichen des damaligen, unvereinten Chinas. Sie fragten sich, wann sie endlich nach Hause kommen können. Doch dann passierte für viele ein persönlicher Weltuntergang. Sie wurden alle in diese eine Schlacht geschickt, die durch einen offensichtlich zwielichtigen Strategen und einen Feldherren mit Alkoholproblem zu einer Katastrophe wurde. Die Geschichte wie es dazu kam und warum man immer die Richtigkeit der Krähenformationen überprüfen sollte, gibt’s heute bei uns im Podcast.