Nirgendwo ist es schöner als Zuhause – Das werden sich wohl alle Beteiligten gedacht haben, die in dieser Episode vertreten sind. Heute gehen wir einfach weit, weit über den Regenbogen und wünschen uns, dass wir es nie getan hätten.

Pflanzen, Schwindel und das Maß aller Dinge! Ein gewisser Botaniker erlebt das volle Programm im Zeitalter der Betrügerei. Doch was, wenn die Welt seine Arbeit nie zu schätzen wusste? Wir werden in dieser Episode jedenfalls viele Kilometer zurücklegen um die Antworten zu finden.

Invasion? Expansion? Oder einfach nur der fehlgeleitete Traum eines Abenteurers? Heute reisen wir mit euch ins 19. Jahrhundert. Unser Protagonist: William Walker, seines Zeichens Filibuster, Anwalt, Arzt und Journalist – ein Mann mit vielen Talenten, aber auch mit einem unersättlichen Durst nach … nun, ihr werdet schon sehen. Mit einer Hand auf einer Karte und der anderen auf einer Duellpistole, tanzt dieser Draufgänger auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn. Von Tennessee bis nach Nicaragua, wir folgen seiner Spur.

Ist es ein Loch im Raum-Zeit-Kontinuum? Ist es 2023? Oder 1991? Sind wir in Lüdenscheid? Oder auf Spotify? Das alles und noch mehr verrückte Fragen, die gar keinen Sinn ergeben, findet ihr heute in der Live-Ausgabe des Heldendumm-Podcasts, der freundlicherweise in der Räumlichkeiten der Bar „Frieda’s“ in Lüdenscheid aufgezeichnet werden konnte.